Wir haben uns schon längere Zeit nicht mehr getroffen, um über die verschiedenen Probleme Kirchbergs zu sprechen.  Deswegen treffen wir für uns

  Dienstag, den 27.01., um 20:00 Uhr im Jugendheim

in Kirchberg. Die Idee ist, dass die Leute vom Arbeitskreis informieren, welche Entwicklungen sich bei der Erweiterung der Firma Eichhorn ergeben haben und, umgekehrt, wir erfahren wie ihr dazu steht. Vielleicht die wichtigste Info ist, dass die Bauaktivitäten rund um Eichhorn keine Bedeutung für das Verfahren haben und noch nichts entschieden ist.

Gut wäre auch, wenn wir den Abend mit hoffentlich vielen Teilnehmern nutzen, um sich den Themen aus der Dorfwerkstatt auszutauschen.